Tomaten Paprika Suppe mit Tomatenchutney und überbackenen Käse-Ciabatta

30 Minuten – leicht – Veggie

Gerade in der kühlen Jahreszeit heizen wir unsere Geschmacknerven gerne mit dieser scharfen und farbenfrohen Suppe ein. Durch die Menge an Gemüse und der Kombination mit selbst gemachtem Käse-Ciabatta enthälst du hier einen ballaststoffreichen Klassiker, der dich noch dazu nicht lange an den Herd bindet.

Allergene:
Weizen, Milch, Ei, kann Spuren von Selerie enthalten

Frische Tomaten Paprika Suppe aus Manu's Früchteküche

Das brauchst du:

1 Ciabattabrot
1 gelbe Paprika
Kirschtomaten
Manu´s Früchteküche Tomatenchutney
Knoblauch
Basilikum
Mozzarella
Creme fraiche
Manu´s Früchteküche Suppenwürze
Parmesan
Tabasco Sauce

So wird’s gemacht:

Ciabatta im Backofen 8-10 min aufbacken und abkühlen lassen.
300ml heisse Gemüsebrühe zubereiten. Gelbe Paprika waschen,halbieren und in kleine Stücke schneiden. In einen großen Topf Öl erhitzen und die Paprikastücke 5-8 min anbraten. Kirschtomaten,Gemüsebrühe und Tomatenchutney dazugeben.

Tabscosauce, Salz,Pfeffer und eine Prise Zucker dazu und bei schwacher Hitze 10-15min einköcheln lassen.

Nach der Kochzeit die Suppe pürieren, vom Herd nehmen und mit Creme fraiche binden. Anschliessend bei schwacher Hitze die Supppe nocjmals erwärmen.
Hartkäse reiben und Basilikum fein hacken.

Für das Käse-Ciabatta
Knoblauch halbieren, Mozarella klein schneiden. Ciabatta in Scheiben schneiden, ein wenig mit Olivenöl beträufeln und mit Knoblauch einreiben.

Dann den zerkleinerten Mozzarella darüberstreuen und 3 min im Backofen überbacken, bis der Käse zerlaufen ist.

Tomaten-Paprika Suppe in Schüsseln verteilen, mit Hartkäse und Basilikum bestreuen und zusammen mit überbackenen Käse-Ciabatta genießen.

Guten Appetit!!